Gefüllte Schweinelende im Speckmantel vom Cobb Grill

Zutaten:

1 Schweinefilet
ca. 150-200g g Frühstücksbacon-Streifen
1  große Knoblauchzehe
Senf mittelscharf

Pfeffer schwarz

Zubereitung:
In das Schweinefilet schneidet man eine Tasche bis jeweils kurz vor beiden Enden, so dass diese verschlossen bleiben. Anschließend die Tasche mit mittelscharfem Senf ausstreichen und mit fein gehacktem Knoblauch füllen.

Das Schweinefilet von außen mit schwarzem Pfeffer (am besten aus der Mühle) bestreuen und dann mit dem Bacon überlappend umwickeln. Darauf achten, dass die Naht der Tasche nach oben zeigt und die Stöße der einzelnen Bacon Streifen sich unterhalb der Naht befindet.

Beim Bacon möglichst nicht zu dünne Ware kaufen und die Streifen sollten nicht zu kurz sein, sonst macht das umwickeln keinen Spaß ;-)

Das ganze wird dann bei indirekter Hitze auf dem Cobb Grill bis zu einer Kerntemperatur von 62-63°C gezogen. Es geht natürlich auch jeder andere Grill, der für indirektes Grillen geeignet ist.  Als alternative Füllung bieten sich auch noch Feta-Käse, Zwiebeln oder Kräuter an.